Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Navigation

Unsere Geschäftsfelder

Der echomedia buchverlag ist der innovative Verlag für Buchproduktionen in Wien. Sein Markenzeichen: ein hochmotiviertes Team, das sich ständig weiterentwickelt und wirkliche Begeisterung für das, was wir produzieren, spüren lässt.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

 

Das waren unsere Neuerscheinungen im Frühjahr 

Im Buchhandel erhältlich ist der Genußführer „Slow Food 2016“ von Severin Corti und Georges Desrues. Quer durch Österreich, aber auch in Südtirol und Slowenien waren Slow-Food-Mitglieder unterwegs, um Gasthäuse aufzuspüren, die sich einer gewachsenen regionalen Identität verschrieben haben und ihre Zutaten von Lebensmittelhandwerkern und Bauern aus der nahen Umgebung beziehen.

 Ende Jänner  erschien ein außergewöhnliches Marketing-Sachbuch: „Andreas Holzinger und das Geheimnis des Marketings“ von Jürgen Polterauer. Eine fröhliche sowie böse Satire mit dem Tiefgang und dem Lernwert eines Fachbuches.

„So schmeckt die Welt“ hieß es im März, wenn besondere Frauen besondere Rezepte vorstellen. Auf Initiative der österreichischen Frauenhäuser haben sich prominente Köchinnen und Köche wie etwa Liesl Wagner- Bacher, Annik Wecker, Sarah Wiener, Manfred Buchinger u. v. m., an den Herd gestellt und internationale Rezepte gekocht. Fotokünstler Claudia Prieler hat sie mit ihrer Kamera begleitet. Herausgekommen ist ein wunderbares und außergewöhnliches Kochbuch.

„We are Vienna" heißt der ultimative Hipster-Wien-Führer von Cecilia Leitinger. Sie hat Künstler und Szenegurus nach ihren persönlichen Hotspots gefragt. Seit Ende März ist er im Buchhandel erhältlich. 

Daniela Zeller ermuntert Sie in ihrem im April erschienen Buch „Ich-Kraft“ ihre eigene Stärke und Kraft zu entdecken. Ziel ihres Lebenstrainings-buches ist es selber in sich Stärke zu gewinnen um mit Veränderungen besser umgehen zu können und die persönliche Lebensqualität zu erhöhen.

„Mein Geld in Krisenzeiten" lautet der Titel des im Mai erschienen Sachbuchs des Nationalbank-Experten Rudolf Trink, der sich mit Frgen rund ums Geld beschäftigt. Finanzmarktkrise, Staatspleiten und Bankenrettung sind einige der Themen, denen er sich bildhaft widmet.

Im Juni ließ „Blutige Kampagne", der neue Krimi von Kurt Frischengruber das Blut in den Adern gefrieren. Gierige Werber, überforderte Polizeibeamte, Drogenexzesse – es ist alles angerichtet für ein blutiges Finale.

Wir wünschen einen heißen Sommer!

Unser E-Book-Sortiment erweitert sich stetig und findet sich in einem eigenen Bereich in unserem Shop. Sämtliche E-Books sind als epub-Dateien u.a. bei Thalia.at, Amazon und vielen anderen Online-Shops erhältlich.

Wir laden Sie herzlich zu unseren Buchpräsentationen, Lesungen und anderen Buch-Events ein, bei denen Sie Gelegenheit haben die Autoren persönlich kennen zu lernen und sich Ihr persönliches Exemplar signieren zu lassen. Aktuelle Termine finden Sie auf unserer Website.

Leseproben finden Sie bei den einzelnen Büchern (unterhalb der Coverabbildunge) und auf www.handylesen.at.

 

  • Verlagsleiterin Ilse Helmreich