Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Navigation

Unsere Geschäftsfelder

Bronsteins fulminantes Comeback

Das Warten hat ein Ende!

Andreas Pittler präsentierte unter großem Medienecho seinen neuesten im echomedia Buchverlag erschienen Krimi „Charascho“ in der Buchhandlung Morawa.

Der Protestturm nach dem vorläufigen Ende seiner 5-teiligen historischen Krimisaga rund um Polizeiermittler David Bronstein, überzeugte Bestseller-Autor Andreas Pittler, eine Fortsetzung seiner Krimireihe in Angriff zu nehmen. Und so wurde am Donnerstag sein neuestes „Baby“ präsentiert. In „Charascho – Inspektor Bronstein kehrt zurück“ taucht der Kultinspektor 1945 wieder in Wien auf und begibt sich sofort auf Verbrecherjagd.

Mit viel schauspielerischen Talent inszenierte Pittler seine Lesung als Bronstein-Show und sorgte dafür, dass seine Bücher weggingen wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. Morawa-Filialleiter Philipp Greger-Krejci und Geschäftsleiter Stefan Mödritscher zeigten sich begeistert über den Ansturm der Bronstein-Fans.

Eine besondere Überraschung gab´s dann noch für den umjubelten Autor: Er erfuhr, dass er bereits in der heutigen „Presse“-Bestsellerliste auf Platz 9 eingestiegen ist.

Die erfolgreiche Rückkehr von Inspektor Bronstein wurde dann noch mit köstlichen Happen von der Hollerei und ein paar Gläsern Wein gefeiert. Unter den Gästen waren auch Wiens Krimiautoren zahlreich vertreten: Claudia Rossbacher, Christian Klinger, Sabina Naber, Reinhard Badegruber und Gerhard Loibelsberger gratulierten Andreas Pittler zu seinem neuen Buch und seinem raketenhaften Einstieg in die Bestsellerliste. Lektor Thomas Hazdra, Buchgrafikerin Brigitte Lang und Verlagschefin Ilse Helmreich und freuten sich ebenfalls sichtlich über den Riesenerfolg.

Mehr Infos zu Buch und Autor

 

« Zurück zur Übersicht

  • Präsentation Andreas Pittler

In unserer Galerie: