Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Navigation

Unsere Geschäftsfelder

Thomas Cerveny

1990 fiel Thomas Cerveny „The Razors Edge“ von AC/DC in die Hände. Da war es musikalisch um den damals Zehnjährigen geschehen. Heute gilt er als wandelndes Rocklexikon – von Aerosmith bis ZZ Top. Dem Lesen galt sein Interesse sogar noch früher. Bereits als kleiner Junge fieberte er nachts unter der Decke mit, wenn Sherlock Holmes seinen Spürsinn zum Einsatz brachte oder James Bond die Welt wieder einmal vor dem Untergang rettete. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis ihn die Leidenschaft packte und er selbst zur Feder griff.

 

bisher im echomedia-verlag erschienen: