Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

Navigation

Unsere Geschäftsfelder

Sabina Naber

Die Glauser-Preis-Gewinnerin Sabina Naber wurde 1965 in Niederösterreich geboren. Nach dem Studium der Theaterwissenschaft mit Fächerkombination Germanistik, Geschichte und Philosophie war sie hauptsächlich am Theater als Regisseurin im Einsatz. Musicals und Songtexte waren die ersten Ausflüge in die Schreibzunft. Gleichzeitig machte sie Erfahrungen im journalistischen Bereich, unter anderem beim ORF.

1996 begann sie ihre Ausbildung zur Drehbuchautorin, es folgten Aufträge von ORF, Terra-Film, Wega-Film, Prisma-Film und Dor-Film, außerdem zeichnete sie für einige Industriefilme verantwortlich. 2002 erfolgte die Veröffentlichung ihres ersten Romanes „Die Namensvetterin“, 2003 erschien „Der Kreis“, 2005 „Die Debütantin“, alle bei Rotbuch/Hamburg erschienen. 2007 wechselte sie zum echomedia verlag in Wien, wo im Frühjahr ihr vierter Maria-Kouba-Krimi mit dem Titel „Der letzte Engel springt“ erschien.

Website: www.sabinanaber.at – Kritisch.Politisch.Erotisch.Wienerisch.

bisher im echomedia-verlag erschienen: