Das Rote Schönbrunn

  • Das Rote Schönbrunn © echomedia buchverlag

Autor: Heinz Weiss
224 Seiten / geb. / mit zahlr. Abb., ISBN: 978-3-902672-03-2

1919 begründeten die Kinderfreunde im Schloss Schönbrunn eine moderne Bildungsstätte für Pädagogen, die „Schönbrunner Schule". Leiter dieses Instituts wurde Otto Felix Kanitz.

Die Theorien von Max Adler über die „neuen Menschen", vereint mit den Prinzipien der sozialistischen Erziehung, sollten in der Gemeinschaft verwirklicht und gelebt werden. Damit war der Startschuss zu einer pädagogischen Revolution gegeben.

Diese an der Schönbrunner Schule gelehrte Reformpädagogik prägte nicht nur die Zwischenkriegszeit, sondern gilt bis heute in Fachkreisen als Basis für moderne Erziehung.

Informationen zum Autor

Preis: 16,50 Euro

Zurück zu Sachbücher & Bildbände