Wien – Gerechtigkeit findet Stadt

  • Wien – Gerechtigkeit findet Stadt © echomedia buchverlag

Wiener Perspektiven – Band 3
80 Seiten / brosch., ISBN: 978-3-902900-64-7

Herausgeber:
Dr. Michael Häupl | DI Rudolf Schicker

Mit Beiträgen von:
Silvia Angelo | Renate Brauner | Michael Dauderstädt | Susanne Halmer | Barbara Hauenschild | Rudolf Hundstorfer | Sabine Oberhauser | Andreas Schieder | Sonja Wehsely

Mit Vorworten von:
Dr. Michael Häupl | DI Rudolf Schicker

Inhalt
  • Rudolf Hundstorfer:
    DER SOZIALSTAAT ALS RAHMEN FÜR SOZIALE GERECHTIGKEIT
  • Michael Dauderstädt:
    DER WOHLFAHRTSSTAAT ALS GRUNDLAGE FÜR SOZIALE GERECHTIGKEIT UND WIRTSCHAFTSWACHSTUM
  • Renate Brauner:
    DER WIENER WEG B AKTIV FÜR DIE MENSCHEN
  • Susanne Halmer:
    WAS DIE STRATEGIE „EUROPA 2020“ FÜR DIE ÖSTERREICHISCHE ARMUTSBEKÄMPFUNG BEDEUTET
  • Sonja Wehsely:
    SOZIALE GERECHTIGKEIT
  • Silvia Angelo:
    VERTEILUNGSGERECHTIGKEIT ZWISCHEN ANSPRUCH UND WIRKLICHKEIT oder: Was haben Donald und Dagobert mit der Millionärssteuer zu tun?
  • Sabine Oberhauser:
    „WIR WOLLEN KEIN GRÖSSERES STÜCK VOM KUCHEN, WIR WOLLEN DIE HÄLFTE DER BÄCKEREI!“
  • Susanne Halmer, Barbara Hauenschild:
    ARMUT UND REICHTUM – DIE GEGENPOLE DER GESELLSCHAFT
  • Andreas Schieder:
    BESCHÄFTIGUNG UND WACHSTUM DURCH MEHR VERTEILUNGSGERECHTIGKEIT. 

Informationen zu Band 1: Wien – Europa findet Stadt
Informationen zu Band 2: Wien – Zusammenleben findet Stadt
Informationen zu Band 4: Wiener Energieperspektiven
Informationen zu Band 5: Wir "bilden" die Zukunft

Preis: 14,90 Euro

Bestellen bei Morawa

Zurück zu Sachbücher & Bildbände